Julius Meinl wird dieses Jahr 160 Jahre alt und zur Feier des Tages lassen wir unser Porträt erstellen - in ganz besonders kreativer Form.

Wir starten einen Wettbewerb, bei dem talentierte Straßenkünstler aus aller Welt aufgerufen sind ein Bild zu einem Thema zu gestalten, was tief in unserem Herzen ist: Wiener Kaffeehäuser. Wir wissen es mag kitschig klingen, aber wenn es um Kaffee geht, können wir nicht anders. 

 

Die erste Phase des Julius Meinl-Straßenkunstwettbewerbs hat bereits in Wien begonnen. Das Ergebnis ist diese futuristische Kaffeevorrichtung: Ein Meisterwerk des österreichischen Straßenkünstlers SIZETWO, das wir in unsere 160-Jahr-Jubiläumsbecher- und Kaffeedosen-Designs integriert haben. 

Das beste Kunstwerk gewinnt eine Rundreise in unsere Heimatstadt Wien.

Das Konzept des Straßenkunstwettbewerbs:

Die unglaublich talentierten KünstlerInnen wurden gebeten, mit dem Thema „Wiener Kaffeehäuser“ zu spielen und – in ihrem ganz eigenen Street Art-Stil – die Entwicklung auszudrücken, von der Vergangenheit bis zur Zukunft der Wiener Kaffeehäuser.

 

Die Kunstwerke werden dann an die Wände unseres Hauptsitzes in Wien gemalt.


Erfahren Sie mehr über Wiener Kaffeehauskultur

Das Wiener Kaffeehaus ist mein zweites Zuhause – dort lasse ich mich täglich inspirieren.

Wie wird der Gewinner ausgewählt?

Sobald die ausgewählten Street Art-Kunstwerke in unserem Hauptsitz fertiggestellt sind, wird jedes Kunstwerk fotografiert und hier auf unserer Website hochgeladen. 

Sie – als Teil unserer kaffeebegeisterten Community – werden entscheiden, wer zum Gewinner gekürt wird. 

 

Hier wird die letzte Runde der Kunstwerke zur Abstimmung hochgeladen und im Sommer wird der Gewinner bekannt gegeben.

Behalten Sie unsere sozialen Kanäle im Auge. Dort erfahren Sie, wann Sie Ihre Stimme abgeben können.

Die Community entscheidet!

Wir haben StraßenkünstlerInnen gebeten ein Wandbild zu kreieren, das vom Wiener Kaffeehaus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft inspiriert ist.  

Jetzt ist es an der Zeit, dass Sie darüber abstimmen! 

Bereiten Sie sich einen Kaffee zu, genießen den Moment und stimmen dann für die Besten der Besten Straßenkunstwerken.