Wer wir sind

Julius Meinl bringt eine vielfältige Gemeinschaft zusammen - von den Kaffee- und Teeregionen der ganzen Welt bis hin zu den Verkaufsstellen: den Kaffeehäusern, Restaurants, Bäckereien und Hotels.  

Kaffee und Tee, der die Welt begeistert

Julius Meinl wird immer ein österreichischer Familienbetrieb bleiben — und doch sind wir auf der ganzen Welt bekannt. Die Julius Meinl Gruppe hat Niederlassungen und Vertriebspartner in über 70 Ländern.


Wir beschäftigen weltweit über 1.000 Menschen, jeder mit Expertenwissen in seinem jeweiligen Bereich. Unsere Kunden aus der Gastronomie, der Tourismusbranche und der Hotellerie verlassen sich auf uns: Wir bieten ihnen Kaffee- und Teeprodukte in Premiumqualität sowie persönlichen Service.

Unser Unternehmen gehört in über 40 Ländern zu den drei wichtigsten Premium Kaffeemarken für die Spitzengastronomie. Unsere wichtigsten Märkte sind Österreich, Italien, Russland und weitere Länder in Mittel- und Osteuropa. Aber wir liefern auch in den Nahen Osten und darüber hinaus.

Julius Meinl Kaffee wird täglich von 5 Millionen Menschen und jedes Jahr von mehr als 2 Milliarden Menschen genossen.

Kontakt

Möchten Sie mit einem Sales Manager aus Ihrer Region sprechen?

Röstung in Österreich und Italien

In unserer Zentrale in der Wiener Julius-Meinl-Gasse haben wir eine Röstanlage, die auf die Wiener Röstung spezialisiert ist. Im Jahr 2005 haben wir zusätzlich eine hochmoderne Röstanlage im norditalienischen Vicenza errichtet. Dort konzentrieren wir uns auf die etwas dunklere italienische Röstung.


Mit diesen beiden Anlagen können wir alle Vorlieben und Geschmäcker abdecken.

 

Unsere Kaffee Expertise

Eine Marke mit langer Tradition

Julius Meinl ist seit 1862 Botschafter der Wiener Kaffeehauskultur. Wir sind die erste professionelle Rösterei in Europa. Mit Begeisterung für Innovationen haben wir eine sehr erfolgreiche Kaffeekultur für Unternehmen auf der ganzen Welt aufgebaut. Wofür wir stehen? Für Erfahrung, Premium Qualität und makellosen Service.

Unsere Vision

Julius Meinl ist weltweit die Nr. 1  der Premium Kaffee und Tee Marken für die Gastronomie.

Unsere Mission

Wir möchten die Welt zu einem besseren Ort machen.

Kaffee- und Teeprodukte

Ob Sie ganze Kaffeebohnen suchen, Teebeutel oder kreative neue Rezepte – informieren Sie sich über unsere breite Palette an Premium Getränken.

 

Unsere Produkte

Service und Support

Wächst Ihr Unternehmen? Möchten Sie es auf eine neue Stufe heben?

Wir glauben an langfristige Partnerschaften und können alles abieten, von Schulung und Wartung über Schilder und Karten bis hin zum Zubehör.

 

Erfahren Sie mehr über unseren Service

Wiener Kaffeehauskultur

Touristen und Einheimische genießen die Freuden der Wiener Kaffeehäuser gleichermaßen. Die bezaubernde Atmosphäre, das luxuriöse Ambiente und die raffinierten Feinheiten verbinden sich zu einer einzigartigen Kultur.

 

Entdecken Sie die Wiener Kaffeehauskultur

Geschichte des Logos von Julius Meinl

Wie genau sieht das berühmte Logo aus? Das Logo von Julius Meinl zeigt einen jungen Mann mit Fez, einer arabischen oder türkischen Kopfbedeckung aus Filz in Form eines Stumpfkegels mit einer Quaste.

 

Es ist eine Hommage an die Geschichte der Ankunft des Kaffees in Wien. Die Legende besagt, dass der kaiserliche Diplomat, Dolmetscher und Geschäftsmann Georg Franz Kolschitzky im Jahr 1683 in den Besitz einiger Säcke mit Kaffee geriet, welche die Türken nach der Belagerung von Wien zurückgelassen hatten. Mit ihnen eröffnete er das erste Wiener Kaffeehaus “Zur blauen Flasche”.


Das ursprüngliche Logo wurde von dem Wiener Plakatkünstler Joseph Binder entworfen. 1924 wurde er beauftragt, eine fiktive Figur zu erschaffen, die für die Geschichte von Georg Franz Kolschitzky stehen sollte. Binder zeichnete einen jungen osmanischen Kaffeeexperten, der gerade eine Tasse zum Mund führt.

Der international renommierte Designer Matteo Thun entwarf 2004 das aktuelle, einfarbig rote und stark vereinfachte Logo. Er erklärte, dass ihn die Entwürfe für das historische Logo, die er in sein Design einbaute, an Wiener Barockengel erinnert hätten.


Thun ist nicht nur verantwortlich für das neue Design des Logos, sondern auch für seine Dreidimensionalität. Ein roter Fez spielt in seinen Entwürfen eine zentrale Rolle. Auf den Kopf gestellt, spiegelt er sich in der Form von Tassen, Kannen und Gläsern von Julius Meinl wider.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Maßgeschneiderte Lösungen

Als wettbewerbsfähiges Unternehmen müssen Sie Ihren Kunden eindrucksvolle und schöne Erlebnisse bieten. Deshalb lohnt sich die Zusammenarbeit mit einem Kaffeepartner, der Erfahrung mit allen Arten von Unternehmen hat: vom trendigen Kaffeehaus bis zum eleganten Hotel. Unser Team passt unsere Produkte und Dienstleistungen an Ihren Unternehmenstyp und Ihren Stil an.

 

Mehr erfahren

Kaffee und Tee ... die perfekte Tasse

Was ist das Geheimnis unserer wunderbaren Kaffees und Tees? Die Sorgfalt und Hingabe, die wir jedem einzelnen Schritt widmen: vom Teeblatt und von der Kaffeebohne in der Plantage bis hin zur Tasse in Ihrer Hand.

 

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit, Schritt für Schritt

Wir von Julius Meinl möchten die Welt zu einem besseren Ort machen – in kleinen, aber bedeutsamen Schritten. Nachhaltigkeit ist mehr als nur ein Wort für uns. Wir leben diesen Gedanken mit jeder Faser und sind überzeugt, dass nur ein nachhaltiger Weg in die Zukunft führt.

 

Mehr erfahren